Wie passe ich Fußnoten an? Über doppelte Klammern und Makros

Die meisten Bloggenden dürften früher oder später vor der Aufgabe stehen, eine Fußnote in einen Blogpost einbauen zu wollen, und werden merken: Das ist gar nicht so einfach. Wählt man die Funktion »aus Word einfügen«, geht die Verlinkung der Fußnote zum Fußnotentext verloren. Damit dies nicht passiert, genügt es, den Fußnotentext von Hand in jeweils zwei öffnende Klammern und zwei schließende Klammern zu setzen, und zwar an die Stelle, an der das hochgestellte und verlinkte Fußnotenzeichen im Text stehen soll. Weiterlesen

ISSN für Blogs bei de.hypotheses – praktische Hinweise

ISSNSeit September 2013 vergibt die Deutsche Nationalbibliothek ISSN an Wissenschaftsblogs1. Die ISSN ist ein weltweit eindeutige Identifier, der dem Titel einer fortlaufenden Publikation zugeordnet wird. Die Nummer ist achtstellig und besteht aus den Ziffern 0-9. Die letzte Ziffer ist eine Prüfziffer und kann auch ein “X” sein. Weiterlesen

  1. Vgl. Mareike König, Erste ISSN für Blogs von de.hypotheses vergeben, in: Redaktionsblog, 11.9.2013, http://redaktionsblog.hypotheses.org/1614 []

Email-Abonnement von Blogs: Bleiben Sie auf dem Laufenden (1)

5319264476_ab395d5182_oDie Möglichkeit, Neuigkeiten aus einzelnen Blogs per Email zu abonnieren, wurde schon mehrfach von der Community angefragt. Hypotheses bietet diese Funktion grundsätzlich auch an, allerdings ist der “Weg dahin” bisher nur auf Französisch zugänglich. Eine Überarbeitung/ Vereinfachung der Abonnement-Funktion steht zwar auf der To Do-Liste, aber da diese recht komplex ist, wird ein Ergebnis noch etwas Zeit brauchen. Um Sie und Ihre Leser allerdings nicht länger warten zu lassen, haben wir uns entschlossen, Ihnen eine Anleitung zur Nutzung der vorhandenen Abonnement-Funktion zur Verfügung zu stellen. In diesem ersten Teil der Anleitung führen wir Sie Schritt für Schritt durch die Erstellung eines Nutzerkontos (1) – die Voraussetzung ist für diesen Informationsdienst – zum Abonnement der Blogs (2) oder auch von einzelnen Beiträgen zu einem ausgewählten Schlagwort (3). In einem zweiten Artikel gehen wir auf Änderungen und Details der Funktionen ein. Weiterlesen

Inhalte editorisch verwalten

Inhalte ordnen

Standardgemäß sind die Artikel, die auf Hypotheses.org erscheinen, chronologisch vom neuesten bis zum ältesten geordnet. Um sie thematisch zu ordnen, verfügt man über »Tags« und Kategorien. Die zwei Systeme funktionieren unterschiedlich: Wie bereits erwähnt können Kategorien hierarchisiert werden, im Gegensatz zu den »Tags« oder Stichworten. Deshalb gibt es verschiedene Erfassungs-Interfaces: Die Stichworte können frei eingegeben werden (offene Wahl), dagegen werden die Kategorien in anklickbaren Listen präsentiert (geschlossene Wahl), immer mit der Möglichkeit, neue Kategorien in die Liste einzufügen. Weiterlesen

Personalisierung und erweiterte Einstellungen

Beim Eröffnen eines Blogs ist dieses bereits von hypotheses vorkonfiguriert. Man kann es dann auf verschiedenen Ebenen personalisieren.

Layout personalisieren

Das Layout ist über das Menü »Design« erreichbar. Hier besteht die Möglichkeit, sein Motiv zu wählen und die Kopfzeile dieses Motivs sowie die verschiedenen Menüleisten des Blogs zu personalisieren. Weiterlesen

Artikel und Seiten erstellen

Von der Plattform vorgegebene Objekte

  • Artikel: ist der geläufigste Eintragstyp; als Artikel werden regelmäßig verfasste Texte bezeichnet, die das Blog aufbauen; sie erscheinen auf der Übersichtsseite in umgekehrter chronologischer Reihenfolge, d.h. der neueste Text ist jeweils ganz oben zu finden.
  • Seite: allgemeine Texte, die zeitlich unbegrenzt sind; sie werden permanent in der waagerechten Menüleiste der Übersichtsseite angezeigt.
  • Link: ermöglicht, ein »Website-Verzeichnis« (z.B. Blogroll) zu verwalten. Ein Link steht für einen Eintrag in diesem Website-Verzeichnis.
  • Tag: freie Schlagwörter, die an die Artikel gebunden sind.
  • Kategorie: ebenfalls Schlagwörter, die aber hierarchisch gegliedert werden können; entspricht eher einer Art “Thesaurus”.
  • Linkkategorien: ermöglicht das Ordnen von Links nach Kategorien. Weiterlesen

Zurechtfinden auf WordPress

Hypotheses.org ist eine Plattform. Dies bedeutet, dass die verschiedenen Wissenschaftsblogs nicht Unterteilungen einer einzigen Webseite sind, sondern editorial unabhängige Webseiten, die auf einem einzigen Server gehostet werden. Jeder Chefredakteur und jeder Inhaber eines Blogs besitzt eine in eigener Verantwortung betriebene Webseite, die mittels einer Adresse der Art http://blogname.hypotheses.org zugänglich ist. Die folgenden Anweisungen ermöglichen die selbständige Betreuung des eigenen Blogs. Weiterlesen

Vorsicht, schöne Beta! Das neue Thema “MagazineP Basic”

Wir hatten ja schon angesichts des neuen Logos angekündigt, dass es bald frische Themen für die Blogs auf hypotheses geben wird. Verantwortlich dafür ist das Team von Cléo in Marseille. In der Max Weber Stiftung und am Deutschen Historischen Institut Paris wird dann übersetzt und überprüft, ob alles so funktioniert wie geplant. Oft fallen uns dabei mehr kleine Probleme auf, als einem lieb sein kann… Das hier vorgestellte neue Thema MagazineP wird bald für alle Blogs verfügbar sein. Weiterlesen


Carnets de recherche